Image

Stellenausschreibung

Die Unfallkasse Thüringen (UKT) ist die gesetzliche Unfallversicherung für mehr als 750.000 Thüringer. Wir bieten Prävention, Rehabilitation und Entschädigung bei Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Wir beschäftigen rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Standort befindet sich in Gotha. Zu unseren Versicherten zählen insbesondere Kinder in Tageseinrichtungen, Schüler und Studierende sowie Angestellte und Auszubildende in Einrichtungen der Kommunen und des Freistaates.

Wir suchen zum 01.11.2024 zunächst befristet bis 31.10.2026 einen

Sachbearbeiter Service-Center (m/w/d) in Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Beantwortung telefonischer Anfragen von Versicherten, Mitgliedsunternehmen, Ärzten und anderen Sozialversicherungsträgern
  • Information und Beratung zu Aufgaben und Arbeitsweise der Unfallkasse
  • Zentrale Telefonvermittlung
  • Beratung der Mitgliedsunternehmen zur Kostenübernahme bei Ersthelferausbildung und Präventionsseminaren
  • Entgegennahme von Beschwerden
  • Telefonische Ermittlungen in Unfallsachen

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik (Telefonvermittlungsanlage, gängige PC-Anwendungen)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an wöchentlich wechselnden Schichten Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 – 17:00 Uhr
  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit sowie Konfliktlösungspotenzial
  • Teamfähigkeit und Entscheidungsfreudigkeit

Wir bieten:

  • Tätigkeit & Entwicklung
    • eine sehr verantwortungsvolle sowie abwechslungsreiche Tätigkeit
    • eine umfassende Einarbeitung
    • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • ein attraktives und vielfältiges Arbeitsumfeld
    • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Work-Life-Balance
    • einen sicheren Arbeitsplatz innerhalb der guten Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes
    • Mobile Arbeit und Telearbeit (nach der Einarbeitung)
    • Teilzeittätigkeit mit 62,5% der wöchentlichen Arbeitszeit eines Vollbeschäftigten
  • Vergünstigungen & Vorteile
    • eine angemessene Vergütung nach Entgeltgruppe E 6 TVöD
    • betriebliche Altersvorsorge
    • vermögenswirksame Leistungen mit Arbeitgeberzuschuss
    • Sonderzahlungen
    • Sachbezüge
    • Bikeleasing
    • Team-Events
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Präventionsmaßnahmen (z. B. Massagen, Yoga, Rückenschule)
    • Gesundheitstage
    • Teilnahme an Sportveranstaltungen

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an alle Geschlechter. Männer sind im ausgeschriebenen Bereich unterrepräsentiert und werden daher gemäß § 6 Abs. 1 Thüringer Gleichstellungsgesetz ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.08.2024.

Karriereseite der UKT E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung